Aktuelles

26. September 2019

HSG Damen gehen gestärkt ins erste Heimspiel

Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt am vergangenen Samstag in Oberzwehren, bereiten sich die Damen der HSG Ederbergland auf ihr erstes Heimspiel vor. Am Samstag, den 28. September um 15.00 Uhr erwarten sie die TSG Wilhelmshöhe in der Großsporthalle in Frankenberg.

Nach einer starken Teamleistung und einem deutlichen Sieg gehen die Ederbergländerinnen zunächst als Favorit in die Partie, doch aus der Vergangenheit weiß man, dass die Gegener aus Wilhelmshöhe nicht zu unterschätzen sind. „Die Stimmung im Team ist großartig, doch wir dürfen das nicht in Überheblichkeit umschwenken lassen. Wenn wir die beiden Punkte zuhause behalten wollen, dann geht das nur über eine ebenso starke Abwehr wie am Samstag und eine konzentriertere Angriffsleistung.“

Auch dieses Wochenende wird die HSG mit einem vollbesetzten Kader antreten können. Lediglich die Langzeitverletzte Sophia Baumgartner wird fehlen.

Zurück