Aktuelles

«   Seite 38 von 38


08. November 2014

MJD unterliegt Tabellenführer aus Baunatal

Die Ederbergländer konnten gegen den Tabellenführer aus Bauanatal zum Anfang der ersten Halbzeit noch gut mithalten, musten sich dann aber im laufe des Spiels geschlagen geben. Die Jungs haben trotzdem Ihre Sache toll gemacht zumal man nicht vergessen darf, daß es die höchste Spielklasse im Bezirk Kassel Waldeck ist, in der die Mannschaft spielt.

 

06. November 2014

Erstes Heimspiel unsere Damenmannschaft am 09.11.14

Frauen Bezirksliga A:

HSG Ederbergland : HSG Fuldatal/Wolfsanger II, Sonntag 15 Uhr, Frankenberg, Edertalschule

 

Erstes echtes Heimspiel für die HSG-Damen in der noch jungen Saison: Am Sonntag will man vor eigenem Publikum den Saisonstart veredeln und mit einem Sieg gegen den noch punktlosen Aufsteiger in die Spitzengruppe der A-Klasse vorstoßen.
01. November 2014

Souveräner Sieg unserer Männermannschaft gegen Baunatal III

HSG Ederbergland – HSG Baunatal III


30 : 25 ( 20 : 14 )



Nach der letzten Auswärtsniederlage war das junge HSG Team auf Wiedergutmachung aus und man wollte vor allem die Anfangsphase nicht verschlafen. Stefan Kupke wollte in der Abwehr mehr Kampfgeist sehen, nach vorne ein schnelleres Umschaltspiel und eine konzentrierte, disziplinierte Leistung im Positionsangriff.

28. Oktober 2014

Frauenspiel am 01.11.14 wird verlegt!

Das Frauenspiel am kommenden Samstag den 01.11.14 wird auf Sonntag den 09.11.2014 verlegt.

 

20. Oktober 2014

Frauen schlagen Tabellenführer aus Dittershausen

Frauen Bezirksliga A: TSG Dittershausen II : HSG Ederbergland 13:14 (6:7)


Spitzenreiter besiegt! Dank einer kämpferisch restlos überzeugenden Leistung haben die HSG-Damen beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer und Aufsteiger TSG Dittershausen II einen nicht erwarteten, nach der Auftaktpleite in Wesertal aber umso wichtigeren Sieg gelandet und damit die Marschroute obere Tabellenhälfte für diese Saison vorgegeben. Dabei wurde den 5 mitgereisten HSG-Anhängern einmal mehr ein torarmes Spiel geboten, das aber geprägt war von hohem Tempo und vielen Fehlwürfen.

20. Oktober 2014

Männer verlieren in Wilhelmshöhe

TSG Wilhelmshöhe I : HSG Ederbergland I 

39  :  24

Mit einem aus zehn Mann bestehendem Kader, trat man den Weg nach Wilhelmshöhe an. Zuversichtlich betrat man die Halle, da man die letzten zwei Spiele doch souverän gewinnen konnte und sich gut bisher präsentieren konnte. Außerdem konnte man letztes Jahr noch mit sieben Toren in Wilhelmshöhe gewinnen. 

13. Oktober 2014

Knapp verloren aber toll gespielt!

Weibliche Jugend D

 

HSG Ederbergland – HSG Twistetal 11:12 ( 4:6)

 

Im ersten Heimspiel hatten die HSG Mädels mit dem ungeschlagenen Tabellenführer eine harte Nuss zu knacken.

Ziel war es an die ersten 10 Minuten und die komplette 2. Halbzeit in Waldau anzuknüpfen und es dem Gegner schwer zu machen die Punkte mit ins Waldecker Land zu nehmen.

Die Partie begann ausgeglichen, wobei die Gäste immer in Führung lagen und beim 6 zu 3 klar führten, aber die HSG Mädels kämpften engagiert und blieben dran.
13. Oktober 2014

MJC schlägt Tabellenführer aus Vellmar

HSG Ederbergland - Vellmar 

28 : 14 ( 14 : 8 )

 

Aus einer klasse Mannschaftsleistung ragten der nicht zu stoppende Malte See mit 17 Buden und Tim Schwertmann im Kasten, mit seinem bisher stärksten Spiel im HSG Trikos, heraus.

 

 

 

12. Oktober 2014

Männer gewinnen nach kämpferischer Leistung

Männer Bezirksliga B: HSG Ederbergland : HSG Hofgeismar/Grebenstein III 28:23 (14:12)

 

Nach der gewonnenen Seitenwahl dauerte es nur eine Minute, und es stand 2:0. Ein Tor vom Kreis, nach Anspiel von Max Ludenia auf Jonas Stallmann und ein Tempogegenstoßtor von Simon Born. Gleich waren die Gäste wach und nutzten die Schwächen im Innenblock und im Tor aus. Nach 10 Minuten und einem Spielstand von 4:6 war bereits das große Flattern angesagt.

11. Oktober 2014

WJE entscheidet Derby für sich!

HSG Ederbergland – HSG Twistetal

Halbzeit: 17 : 7

Endstand: 19 : 8 ( 133 : 48 )

 

In einer sehr starken ersten Halbzeit zeigten die Mädchen was in Ihnen steckt. Sie zogen Tor um Tor davon und setzten sich schnell deutlich ab, von einem Zwischenstand von 5 : 1, auf 13 : 2 bis zum Halbzeitstand auf 17 : 7. In der 2. Halbzeit schalteten die Gastgeber etwas zurück, jedoch war der Sieg nie in Gefahr.
11. Oktober 2014

MJE siegt souverän in eigener Halle

HSG Ederbergland – HSG Espenau / Immenhausen

Halbzeit: 9 : 3

Endstand: 13 : 3 ( 78 : 6 )

 

Die jungen Ederbergländer starteten von Anfang an in einer tollen Form in das 3. Spiel vor eigener Kulisse. Da Trainer Blaschke mit Interimstrainer Stephan Schinke erstmals eine fast volle Ersatzbank hatte, konnte in 3 kompletten Blöcken gewechselt werden. Aus einem anfänglichen Zwischenstand von 3 : 1 setzte sich die HSG auf einen vor entscheidenden Halbzeitstand auf 9 : 3 ab.
10. Oktober 2014

Frauenspiel am 11.10.14 abgesagt!

Das Spiel der Damenmannschaft wurde vom TSV Korbach abgesagt.

Die 2 Punkte gehen somit auf das Konto der Ederbergländer!

28. September 2014

MJC unterliegt knapp mit einem Tor

HSG Ederbergland - TSV Jahn Calden ( 22 : 23 )

 

 
26. September 2014

Männer gewinnen Auftaktspiel in Kassel

HSG Lohfelden/ Vollmarshausen II – HSG Ederbergland 22:28 (11:14)

Zu ihrem ersten Spiel der neuen Saison 2014/15 musste die neu formierte Männermannschaft
der HSG Ederbergland zur zweiten Mannschaft der HSG Lohfelden/ Vollmarshausen reisen.
Nach den Abgängen einiger wichtiger Spieler und dem krankheitsbedingten Ausfall von Fynn
Behle stand somit eine von Trainer Stefan Kupke neu zusammen gestellte Sieben auf der
Platte, in der auch junge Spieler wie Robin Mattner und Simon Born (eigentlich A-Jugend)
schon Verantwortung übernehmen mussten und von Beginn an spielen mussten.