Aktuelles

Seite 1 von 26   »


11. Dezember 2017

Männer lassen Punkte liegen

Männer Bezirksliga B: HSG Hoof/Sand/Wolfhagen I :  HSG Ederbergland I   34:33 (22:17)

 

Trotz Schneefall und nicht geräumter Straßen machte sich die erste Herrenmannschaft der HSG Ederbergland auf zum Spitzenspiel „Erster gegen Zweiter“ zur HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

 

11. Dezember 2017

Sieg fällt 5-6 Tore zu hoch aus für Heiligenrode!

Frauen BOL: HSG Ederbergland I – TSV Heiligenrode I       15:25 (7:13)

 

Beim letzten Spiel in diesem Jahr durften wir den aktuell Zweiten der Tabelle, den TSV Heiligenrode I, in Frankenberg begrüßen.

11. Dezember 2017

WJD punktet erneut und festigt Platz 3

WJD: Wehlheiden – Ederbergland 9:18 (6:10)

 

Nach ca. 10 Sekunden markierte Emma den ersten Treffer und überraschte somit den Gegner. In der Abwehr standen die Mädels wie in den letzten Spielen auch sicher und Toni im Tor lies bis zur 7 Minute keinen Treffer zu.

06. Dezember 2017

Deutliche Niederlage in Baunatal

WJC: HSG Baunatal – HSG Ederbergland  22:11 (15:5)

 

Am letzten Wochenende ließ sich Baunatal, trotz Bemühungen aus der Sicht der Ederbergländerinnen, nichts vormachen und verteidigte somit den 2. Platz.

 

05. Dezember 2017

Männer vs. HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

 

HMänner: SG Hoof/Sand/Wolfhagen I : HSG Ederbergland I   Sonntag 10.12.2017 16:00 Uhr Bad Emstal



Der Tabellenzweite tritt beim Tabellenführer an. Beide Mannschaften kämpfen um den Aufstieg in die A-Klasse. Bisher gab es kein Aufeinandertreffen in den vergangenen Jahren. Da beide Teams mit 12:4 Zählern Punktgleich sind, wird der Sieger des Spitzenspieles aller Voraussicht auf Platz Eins der Tabelle überwintern. „Ich erwarte ein Temporeiches und Kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe“. Ederbergland kann mit kompletten Kader antreten.

05. Dezember 2017

Erste Damenmannschaft unterliegt beim direktem Tabellennachbarn

HSG Zwehren/Kassel II – HSG Ederbergland I          27:16 (12:9)


An diesem Wochenende waren wir zu Gast bei der HSG Zwehren/Kassel II.

Da ein doppelter Punktgewinn den vorläufigen Sprung ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle bedeutet hätte, wussten wir um die Bedeutung dieser Partie und gingen dementsprechend konzentriert und motiviert in das Spiel.

27. November 2017

Felix Haase erzielt neuen Vereinsrekord mit 22 Treffern in einem Spiel

Die MJC gewann ihr Heimspiel gegen Ahnatal/Calden mit 35:32 Toren und steht damit nun auf dem 3. Tabellenplatz.

 

Felix Haase war der Shooter an diesem Tag. Ihm gelag ein neuer Vereinsrekord mit 22 Treffern in einem Spiel!

 

Herzlichen Glückwusch !

27. November 2017

WJD beweist Heimstärke

WJD : Ederbergland–Trendelburg  21: 8 (8:2)

 

Wie die letzten Spiele auch, konnten wir uns aus einer sicheren Abwehr schnell durch 2 Tempogegenstöße und sehr schön rausgespielte Treffer auf 6 : 0 absetzen, bevor die einzige Torschützin des Gegners das erste Tor markieren konnte.

26. November 2017

Herren setzen Ausrufezeichen

Männer Bezirksliga B:  HSG Ederbergland I  :  HSG Zwehren/Kassel II  39:30 (18:15)

 

Am vergangenen Samstag empfing die Herrenmannschaft der HSG Ederbergland die zweite Mannschaft der HSG Zwehren/Kassel in der Großsporthalle in Frankenberg.

21. November 2017

Mit komplettem Kader gegen Zwehren/Kassel II

Männer: HSG Ederbergland : HSG Zwehren/Kassel II Samstag 25.11.2017 18:00 Uhr Frankenberg

 

Nach der Absage von Vellmar in Frankenberg am vergangenen Wochenende, steht ein weiteres Heimspiel auf dem Programm. Mit der HSG Zwehren wird ein unbekannter Gegner erwartet, welcher mit 8:6 Punkten in der Tabelle einen guten Platz belegt. Somit ist man gewarnt, den Gegner nicht zu Unterschätzen und mit voller Konzentration ins Spiel zu gehen. Der Kader ist komplett.

21. November 2017

WJC gewinnt mit 6 Spielerinnen gegen Ahnatal/Calden

WJC: HSG Ederbergland - HSG Ahnatal/Calden II 14:12 (9:5)

 

Die Mädels der wJC zeigten trotz vieler Ausfälle ein starkes Spiel und bewiesen ihr können. 

Am Samstagnachmittag hatte die weibliche Jugend C der HSG Ederbergland den Tabellenletzten der HSG Ahnatal/Calden II zu Gast. Trotzdem sollte dies ein Spiel mit viel Aufregung und Spannung werden.

21. November 2017

Damen absolvieren ein Spiel mit Höhen und Tiefen gegen den Titelaspirant

Frauen BOL: HSG Ederbergland I – TSG Dittershausen I       20:29 (10:14)

 

An diesem Samstag trafen wir auf unseren Gast, aus Dittershausen. Die Damen der TSG haben bisher eine makellose Bilanz und zählen zu den absoluten Meisterschaftsanwärtern.   

20. November 2017

JHV mit anschließender Weihnachtsfeier

Gut besucht war das Projekt JHV mit anschließender Weihnachtsfeier bei Markus in der Scheune. Henning begrüßte alle Anwesenden und hielt einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison und natürlich auch auf die aktuelle und begrüßte nochmals innerhalb der HSG den neuen Damentrainer Achim Scholz.

 

Weihnachtsfeier_07.jpg

20. November 2017

WJD gewinnt deutlich in Fuldatal

WJD: Fuldatal/Wolfsanger HSG Ederbergland 2:17 ( 0:7 )

 

Anscheinend ein wenig geschockt durch die fehlenden Trikots bis kurz vor Spielbeginn und eine offensive Abwehr und einer starken Leistung der gegnerischen Torfrau, verhinderten eine höhere Führung zur Halbzeit. Denn technische Fehler von uns waren nicht vorhanden in der ersten Halbzeit.

16. November 2017

Damen treffen am Samstag auf den Tabellenführer

Am kommenden Samstag haben wir den zurzeit ungeschlagenen Tabellenführer der aktuellen Saison zu Gast.

Da unser Gast über einen sehr ausgeglichenen Kader verfügt, müssen wir von der ersten bis zur letzten Minute eine sichere Abwehr stellen. Im Angriff müssen wir aus einem geduldigen Spiel heraus versuchen uns unsere Chancen zur erarbeiten und diese dann sicher zu verwandeln. Sollten wir uns hier zu frühe oder unvorbereitete Abschlüsse leisten, so ist die Mannschaft der TSG Dittershausen garantiert in der Lage dieses postwendend zu bestrafen.

Für uns heißt die Devise also, das Spiel so lange wie möglich offen zu gestalten, um dann vielleicht für eine Überraschung zu sorgen.

 

Fehlen werden Katharina Althaus (verletzt) und hinter dem Einsatz von Friederike Born steht aktuell noch ein Fragezeichen.